Was wissen wir über...

DMSO wird bequem von der Haut aufgesaugt. Es wird in einigen Fällen verwendet, um die körpereigene Absorption von verschiedenen anderen Medikamenten zu verbessern. DMSO wird rezeptfrei angeboten, meist in Form von Gel oder Lotion. Es kann in Naturkostläden, im Versandhandel und im Internet erworben werden. Während es gelegentlich als Zahnzusatz gefunden werden kann, ist seine Sicherheit unsicher. DMSO wird meist durch Anwendung auf der Haut verwendet. DMSO wird oral eingenommen, äußerlich angewendet oder intravenös zur Behandlung der Amyloidose sowie der entsprechenden Anzeichen und Symptome verabreicht. Amyloidose ist ein Zustand, bei dem bestimmte Proteine in Organen sowie Zellen abnormal übertragen werden.

Warum ist DMSO so wirksam?

Dosierung und Einnahme DMSO

Reinigen Sie Ihre Hände und die Applikationsstelle

DMSO ist ein bemerkenswerter Begleiter! Das deutet darauf hin, dass DMSO die Fähigkeit hat, die Absorption von Elementen zu verbessern, die mit DMSO verwendet werden oder die sich gerade auf Ihrer Haut befinden. (Dies ist unter den Variablen, die wir bieten wichtige Öl-infundierte DMSO und mischt mit Elementen), wie Magnesium, und Vitamine. [1]
Es ist notwendig, Ihre Hände und unter den Nägeln vollständig zu reinigen, bevor Sie äußerliches DMSO verwenden, damit jede Art von Staub, Keimen oder verschiedenen anderen unerwünschten Substanzen nicht ebenfalls direkt in die Haut einziehen. Sie sollten sicherlich regelmäßig die Stelle reinigen, die Sie zur Anwendung von DMSO vorbereiten, einfach für den Fall, dass sich eine gefährliche Substanz auf der Haut befindet, die ein klein genug ist, um über die Haut aufgenommen zu werden. [2]

Wie man DMSO äußerlich anwendet

DMSO kann mit sauberen Händen direkt auf der Haut angewendet werden. Sie können einen Wattebausch verwenden, um es auf die benötigte Stelle aufzutragen, wenn Sie Ihre Hände nicht benutzen möchten. Sie können auch einen Sprühaufsatz verwenden, wenn Sie flüssiges DMSO verwenden.

Lassen Sie es für etwa 20 Minuten vollständig trocknen, danach können Sie den Überschuss abwischen. [3]

Beachten Sie, DMSO ist ein Lösungsmittel, das andere Verbindungen (wie eine Art von Kunststoff) verflüssigen kann, stellen Sie sicher, dass Ihre Haut vollständig trocken ist, bevor Sie Kleidung anziehen oder mit anderen Dingen in Berührung kommen können.

Ihre Haut kann nach äußerlicher Anwendung von DMSO kribbeln. In einigen Situationen haben Menschen berichtet, dass sie nach der äußerlichen Anwendung von DMSO einen leichten Knoblauchgeruch und/oder -geschmack wahrnehmen. Ein wenig seltsam, dennoch absolut nichts, was stören könnte.

Wie viel sollte ich verwenden?

Wenn Sie DMSO zur Schmerzlinderung verwenden, tragen Sie es auf eine Fläche auf, die größer ist als die Stelle, an der die Beschwerden auftreten. Wenn Ihr Knie unangenehm ist, wird vorgeschlagen, dass Sie es zu 6 Zoll über und unter dem Knie auf dem gesamten Bereich des Knies verwenden. Wenn Ihre Hand schmerzt, verwenden Sie die ganze Methode bis zur Mitte Ihres Unterarms, und so weiter. [4]

Wenn Sie es auf Ihre Haut tupfen, kann es die Hautentzündung durch die Anwendung von DMSO lindern. Wenn Sie es einreiben, kann es schneller wirken und die Ergebnisse halten länger an. Es ist am besten, die Menge, die Sie verwenden, auszuprobieren, um zu sehen, wie es Ihre Schmerzen und auch Ihren Körper spezifisch beeinflusst. Indem Sie das herausfinden, werden Sie die Mindestmenge finden, die Sie verwenden können, um die Beschwerden zu lindern.

Fangen Sie klein an und verwenden Sie noch mehr, wenn Sie das Gefühl haben, dass es nötig ist. Sie selbst werden am besten beurteilen können, wie viel und wie oft Sie es verwenden sollten.

Wie oft sollte ich es verwenden?

Einige Leute nutzen DMSO überall 1 bis 6 oder sogar mehr Mals pro Tag. Forschungsstudien und auch andere Quellen offenbaren zahlreiche verschiedene medizinische Anwendungsgebiete. [5]

Zum Beispiel für Nervenschmerzen, wird geraten 4x täglich für maximal 3 Wochen: Allerdings für Osteo-Arthritis zu behandeln, empfiehlt die Studie den Gebrauch von 3x täglich für max. 3 Wochen.

In einer Forschungsstudie zur Bewertung seiner Wirksamkeit bei Gürtelrose, wurde es innerhalb von 48 Stunden nach dem Ausschlag angewendet und danach,  alle 4 Stunden für 4 Tage angewandt.

Alles, was gesagt wird, ist es wirklich wichtig, auf Ihren Körper zu hören, wenn Sie ein Element wie DMSO verwenden, um sicherzustellen, dass Sie sicher bleiben.

Für schwere Bedingungen, empfehlen einige Quellen, dass Sie es alle 2 Stunden für 6 bis 8 Stunden sofort nach der Verletzung auftragen. Für die nächsten 5 Tage oder mehr, verwenden Sie DMSO alle 4 bis 6 Stunden.

Normalerweise werden die Vorteile, die mit der Verwendung von DMSO verbunden sind, in den ersten 3 Wochen festgestellt. Bei hartnäckige Beschwerden, können die Ergebnisse länger dauern. Menschen mit lang anhaltenden Beschwerden müssen in der Regel die Verwendung der Substanz für 6 Wochen lang verwenden, bevor eine erhebliche Änderung eintritt. Es gibt jedoch viele Erleichterungen mit DMSO, das sie nicht aus einer anderen Quelle beziehen können. Bei einigen Beschwerden kann es 6 bis 8 Wochen oder in seltenen Fällen sogar 6 Monate dauern, bis der optimale Vorteil erreicht ist, abhängig von der Person und ihren Beschwerden.

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/compound/Dimethyl-sulfoxide
  2. https://acsjournals.onlinelibrary.wiley.com/doi/pdf/10.3322/canjclin.33.2.122
  3. https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0040020
  4. https://www.mayoclinic.org/drugs-supplements/dimethyl-sulfoxide-intravesical-route/description/drg-20063424
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3460663/

Über den Autor