Was wissen wir über...

Chlorella ist eine Alge, die die Grenze zwischen Nahrung und Nahrungsergänzung überschreitet. Eine in Asien beheimatete Alge, die mit Spirulina verwandt ist. Die Popularität von Chlorella ist in den letzten Jahren aufgrund der Behauptungen gewachsen, dass sie alles sein kann, von einer nährstoffreichen Nahrungsquelle bis hin zu einer Ergänzung, die den Körper von giftigen Metallen befreien kann.
Wir alle sind komplexe Lebewesen mit vielen Gemeinsamkeiten, aber auch Individuen mit ganz eigenen Eigenschaften und Geschichten. Faktoren wie Absorptionsraten, Entsorgungsfähigkeiten, körperliche Reaktionen, sowie Grad der Schadstoffe im Körper sind alle spezifisch pro Person.

Was wird Chlorella vulgaris dosiert & eingenommen?

Diese Verwendungsempfehlungen dienen nur zur Orientierung für die ersten Dosierungen von Chlorella. Sie bieten Details zu typischen Dosierungen und auch Behandlungen und sollten daher nur zu Lehrzwecken gelesen werden. Es ist notwendig, Anpassungen vorzunehmen und die für Sie richtige Dosierung zu finden, je nach Ihren eigenen, individuellen Bedürfnissen. Außerdem sollten Sie nicht vernachlässigen, dass sich unsere Bedürfnisse im Laufe der Zeit ändern können, je nach Jahreszeit, Angstzuständen, Erschöpfung oder anderen unterschiedlichen Variablen.

Manche Menschen entscheiden sich dafür, Chlorella zweimal im Jahr für 3-4 Monate einzunehmen, während andere es vorziehen, ihre Ergänzungsmittel ganzjährig einzunehmen. Ebenso nehmen manche Menschen 10 Chlorella-Tabletten (300mg) pro Tag ein, während andere 30 Tabletten-Computer einnehmen. Es hängt von jeder Person ab, die Dosierung an seine/ihre ganz eigenen Bedürfnisse anzupassen. [1]
Bitte beachten Sie, dass bisher noch kein Fall einer Überdosierung von Chlorella bekannt geworden ist.

Um die geeignete Dosis für Sie zu entdecken, achten Sie genau auf die Reaktionen Ihres Körpers sowie darauf, wie Sie sich insgesamt fühlen.

Empfohlene Dosierung für Erwachsene

Kundenerfahrungen haben tatsächlich gezeigt, dass eine tägliche Dosierung von 2-5 Gramm Chlorella (oder 10-15 300 mg Chlorella-Tabletten) erhebliche positive Auswirkungen auf die Lebensqualität hat. Mediziner und auch Ernährungsexperten empfehlen ebenfalls die tägliche Einnahme von 3-5 Gramm oder 10-15 Tabletten, um allgemeine Gesundheitsprobleme und auch Beschwerden zu vermeiden. [2]

Empfohlene Dosierung für Kinder

Pulverisierte Chlorella (oder zerkleinerte Chlorella-Tabletten) können Kindern gegeben werden. Die Dosierung muss im Verhältnis zu den Empfehlungen für Erwachsene an das Gewicht des Kindes gewöhnt werden. Zum Beispiel muss ein Kind bei einem Gewicht von 20 kg etwa 1 Gramm Chlorella oder 3 zerkleinerte Chlorella-Tablettencomputer einnehmen.

Wann sollte man Chlorella einnehmen?

Nehmen Sie Chlorella mindestens eine Stunde vor oder nach der Einnahme von anderen Medikamenten (z. B. Antibabypille) ein. Idealerweise nehmen Sie Chlorella am frühen Morgen und verschiedene andere Tabletten am Abend ein. [3]
Wenn es einfacher ist, kann man Chlorella auch in zwei oder drei Dosen über den Tag verteilt einnehmen, anstatt alles auf einmal. Nehmen Sie Chlorella vor den Mahlzeiten und auch mit einem großen Glas Wasser ein. Da Chlorella reich an bioabsorbierbarem Eisen ist, sollten Sie zu Chlorella keinen Tee trinken. Tee kann die Aufnahme von Eisen hemmen. [4]
Neben der Einnahme von Chlorella-Tabletten ist die Verwendung von Chlorella-Pulver bei der Nahrungszubereitung sehr wichtig, insbesondere beim Verzehr von Fisch, der unweigerlich eine Vielzahl von Schadstoffen enthält. Geben Sie 1-3 Teelöffel Chlorella-Pulver bei reduzierter Temperatur (60 Grad Celsius oder darunter) oder am Ende des Kochens zu, um die Vitamine zu erhalten.

Empfehlungen für die erste Anwendung

Am besten beginnen Sie mit der Einnahme von 1-2 Chlorella-Tabletten pro Tag. Steigern Sie die Dosierung deutlich, bis Sie die gewünschte Dosis erreicht haben.
Die typische empfohlene Dosierung von 10-15 Tablettencomputern pro Tag (2-5g) kann in 10 Tagen erreicht werden.

Muss ich Chlorella ganzjährig einnehmen?

Chlorella kann täglich und ganzjährig eingenommen werden. Umgekehrt kann es in Kuren von 3-4 Monaten eingenommen werden. Diese Kuren müssen zweimal im Jahr durchgeführt werden, im Frühjahr und auch im Herbst.

Kontraindikationen für Chlorella

Personen, die von Hämochromatose (Eisenüberschuss) beeinflusst sind, dürfen Chlorella nicht einnehmen, da das Präparat bioabsorbierbares Eisen enthält.

Wenn Sie gerinnungshemmende Mittel einnehmen, sollten Sie vor der Einnahme von Chlorella Ihren Arzt konsultieren. Da Chlorella Vitamin K enthält, das eine Rolle bei der Blutgerinnung spielt, kann das Ergänzungsmittel die Behandlung mit Antikoagulantien beeinflussen.

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23865357/
  2. https://www.liebertpub.com/doi/abs/10.1089/jmf.2006.0180
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21297350/
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3182968/

Über den Autor